Betriebsbesichtigung Stahlwerk Annahütte

Veranstaltungsreihe „Heimische Wirtschaft entdecken“ fortgeführt

Die FDP Berchtesgadener Land führt ihre Veranstaltungsreihe „Heimische Wirtschaft entdecken“ am Mittwoch, den 26. Oktober 2016, um 14 Uhr mit einer Betriebsbesichtigung des Stahlwerks „Annahütte“ in Hammerau fort. Die Freien Demokraten laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dazu ein, das Stahlwerk gemeinsam zu besuchen und einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens zu werfen, das u.a. auch maßgeblich am Neubau des World Trade Centers in New York beteiligt ist.

„Mit rund 43 Millionen Tonnen Rohstahl ist Deutschland der größte Stahlproduzent der EU und der siebtgrößte der Welt. Als Basisindustrie hat die Stahlindustrie in Deutschland eine besondere Bedeutung für die Wertschöpfungskette in der Bundesrepublik. Umso spannender wird der Besuch für alle Beteiligten werden“, weiß Alexander Reich, FDP-Kreisvorsitzender und Bundestagskandidat.

Da die Teilnehmerzahl der Betriebsbesichtigung begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter 08651/76 81 652 oder unter alexander.reich@fdp-berchtesgaden.de nötig.

 

Energiemanagement-System zertifiziert - Blick von Süd­wes­ten: vor­ne ein Teil des Was­ser­kraft­werks, im Hin­ter­grund das Walz­werk. (Bild: SAH)

Energiemanagement-System zertifiziert – Blick von Süd­wes­ten: vor­ne ein Teil des Was­ser­kraft­werks, im Hin­ter­grund das Walz­werk. (Bild: SAH)


Neueste Nachrichten