Stadt Freilassing greift FDP-Forderung auf

Internet ist Chance für den Einzelhandel im Landkreis

Es ist sehr erfreulich, dass die Stadt Freilassing den Schritt hin zur digitalen Einkaufsstadt geht. Vor fast genau 1 Jahr, nämlich am 18. August 2015, regten wir in der Heimatzeitung an, das Internet und die Digitalisierung als Chance und nicht als Konkurrenz zu verstehen, um die Wettbewerbslage der Bad Reichenhaller zu stärken. In der Folge trafen wir uns auch, wie angekündigt, mit Atalanda-Geschäftsführer Roman Heimbold zum Gespräch.

Schon damals war klar: Die Innenstädte im gesamten Landkreis können von einer solchen Online-Plattform, wie sie Atalanda bietet, profitieren. Wir sind fest dazu entschlossen das „Juwel Innenstadt“ nach Kräften zu fördern. Das funktioniert am besten, wenn wir in gerade in der heutigen Zeit immer einen Schritt vorausdenken. Einige können sich noch an eine Welt ohne Internet erinnern. Jugendliche und Kinder, die heute zur Schule gehen, haben die vordigitale Welt jedoch nie erlebt.

Die große Chance findet jedenfalls zunächst in Freilassing statt. Die Stadt beschreitet nun den Weg der digitalen Welt und geht die Chancen der Digitalisierung an, um seine Geschäftsleute auf Augenhöhe mit dem Internethandel zu bringen. Wenn das Projekt in Freilassing erfolgreich ist, werden andere Kommunen im Landkreis mit Sicherheit nachziehen. Wir gehen davon aus, dass auch Bad Reichenhall hier in eine aktive Phase kommt, zumal sich zum Beispiel auch die neu geschaffenen Innenstadt-Gutscheine sehr gut in ein Konzept der digitalen Einkaufsstadt einfügen.

Auch wenn wir Freie Demokraten selbst keine letzte Entscheidungshoheit haben, so freut es uns doch, dass unsere Vorschläge immer wieder Anklang finden. Denn es geht um Sachpolitik, um die Stärkung unseres Landkreises und der Kommunen. Es zeigt sich, dass auch aus unserer Situation heraus Politik gemacht werden kann.

Wir wünschen der Stadt Freilassing viel Erfolg und sind davon überzeugt, dass sowohl Bürgermeister Josef Flatscher mit seiner Stadtverwaltung, das Wifo als auch die Wfg hier eine sehr gute und richtungsweisende Entscheidung getroffen haben.

So berichteten Reichenhaller Tagblatt und Freilassinger Anzeiger am 18.08.2015 über unsere Forderung.

So berichteten Reichenhaller Tagblatt und Freilassinger Anzeiger am 18.08.2015 über unsere Forderung.

 

In der Ausgabe vom 31.08.2016 berichten Reichenhaller Tagblatt und Freilassinger Anzeiger über das Vorhaben der Stadt Freilassing.

In der Ausgabe vom 31.08.2016 berichten Reichenhaller Tagblatt und Freilassinger Anzeiger über das Vorhaben der Stadt Freilassing.

 


Neueste Nachrichten